Laden...

Alle Berichte im Überblick

Weiterbildung zur Selbstlosigkeit

Die Betreuungsstelle für zivilberufliche Aus- und Weiterbildung der Bundeswehr veranstaltete zum Jahresabschluss 2019 eine Tombola, um ein soziales Projekt in der Region zu unterstützen - jetzt freut sich KUNO über die vierstellige Summe zum Jahresanfang.

Das BSZ hat ein Herz für kranke Kinder

Die Schüler*innen des Staatlichen Beruflichen Schulzentrums Regensburger Land spenden den Erlös des jährlich stattfindenen Weihnachtsbasars dieses Jahr an die KUNO-Stiftung und beweisen so ihr Herz für kranke Kinder.

SPIE spendet den Rest-Cent an KUNO

SPIE, der Multitechnik-Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen, unterstützt mit seiner Rest-Cent-Spende gemeinnpützige Organisationen, die die Mitarbeiter vorschlagen dürfen. Im Raum Bayern darf sich dieses Jahr auch die KUNO-Stiftung über dieses Unterstützung freuen.

Die Ostbayern halten zusammen: ZMS und DB Regio setzen sich für KUNO ein

Das 40-jährige Bestehen des Zweckverbandes Müllverwertung Schwandorf im Oktober diesen Jahres wurde mit einem Tag der offenen Tür gefeiert, zu dem die Besucher per Bahn auf den Gleisen anreisen konnten, die sonst dem Güterverkehr vorbehalten sind. Zugunsten von KUNO verzichtete die DB Regio großzügig auf ihr Honorar, so dass sich die Stiftung über eine gemeinschaftliche Spende freuen konnte.

Hoher Besuch vom Bischof Nikolaus

Thomas Manhalter, der Nikolaus der Gemeinde Karlskron, spendet jedes Jahr sein Nikolaushonorar für einen Guten Zweck. Die KUNO-Stiftung war im Jahr 2019 brav und darf sich nun über 500 Euro freuen.

St. Martin in Essing

Die Kollekte zu St. Martin des Kindergartens Essing kommt dieses Jahr den kleinen Patienen der KUNO-Kliniken am UKR und in St. Hedwig zu Gute.

Gabe und Gegengabe

Die Vereinsmitglieder des Assemblee Lingala e.V. wollten ihrer zweiten Heimat Deutschland etwas zurückgeben und haben deshalb beschlossen, für die KUNO-Stiftung zu spenden.

Vorab und exklusiv: Kino für KUNO

Das Praxisseminar 2018/2019 des Johannes Nepomuk-Gymnasiums hat zu Beginn der Sommerferien 2019 auf der Liebesinsel in Abensberg mit der Vorpremiere des Films „Leberkäsjunkie“ mehrere tausend Besucher angelockt. Den erwirtschafteten Überschuss spendeten die Schüler an die KUNO-Stiftung.

Kinderbasar in Rohrbach

Das Kinderbasar-Team aus Rohrbach setzt sich jedes Jahr für karitative Einrichtungen ein. Dieses Jahr darf sich KUNO über eine Spende freuen!

Kaffee und Kuchen mit dem KDFB Elsendorf

Der Katholische Frauenbund Elsendorf hat auf dem traditionellen Hopfenzupferfest Kaffee und Kuchen verkauft. Der erwirtschaftete Erlös wurde nun auf regionale Einrichtungen verteilt und so konnte sich auch KUNO über 500 Euro freuen.

Doppeljubiläum bei Familie Früchtl

Familie Früchtl aus Pfatter feierte gleich zwei Jubiläen auf einmal: Den 70. Geburtstag von Herrn Früchtl und die Goldene Hochzeit des Ehepaars. Statt Geschenken wünschten sie sich eine Spende für KUNO von ihren Gästen.

Infineon-Azubis haben die richtigen Rezepte für KUNO

Die Auszubildenden von Infineon Regensburg haben eine Spende an KUNO übergeben. Die Azubis verkauften ein selbst gestaltetes Kochbuch und konnten mit ihrem kulinarischen Werk eine schöne Summe einnehmen, die vom Betriebsrat sogar noch aufgestockt wurde.

Alles kumuliert

Die Mosers aus Bad Gögging haben gemeinsam einen großen runden Geburtstag gefeiert und sich - sehr erfolgreich - statt Geschenken eine Spende für KUNO gewünscht.