Home2018-06-12T12:56:04+00:00
Laden...

Was hat KUNO bereits erreicht?

Erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

Finanzierung einer Kindernotfall-Trainingspuppe

Nur das regelmäßige Training von Notfallsituationen – unter möglichst realistischen Bedingungen – ermöglicht im Notfall eine sichere und kompetente Versorgung. Das gilt insbesondere für das seltene Ereignis Kindernotfall. Aus Spendengeldern der KUNO-Stiftung wurde das pädiatrische Notfallteam (Leiter Dr. Jürgen Kunkel) der KUNO-Kinderklinik mit einem modernen „Kinder-Simulator“ sowie einer weiteren Trainingspuppe ausgestattet.

Dauerprojekte im Klinikalltag

Nicht nur große Anschaffungen zaubern ein Lächeln auf die Gesichter der kleinen KUNO-Patienten – auch mit kleineren Freuden können wir den Krankenhausaufenthalt der Kinder und Jugendlichen abwechslungsreich und angenehm gestalten. Deshalb finanziert die KUNO-Stiftung verschiedene kleinere Aktivitäten in der Kinderklinik.

Assistenzarzt in der Urologie

In der Urologie der KUNO-Kliniken soll ein überregionales Zentrum zur Versorgung von Patienten mit „Klappenblasenkrankheit“ etabliert werden. Zur Unterstützung finanziert die KUNO-Stiftung eine Assistenzarztstelle.

Kinder sind unsere Zukunft – was ist lohnender, als einem kranken Kind dabei zu helfen, seine Zukunft lebenswert zu gestalten?

Aktionsberichte

Hier erfahren Sie mehr darüber in unseren Berichten.

9.500 Euro – Rekordsumme bei 15. „KUNO meets Golf“-Turnier

„KUNO meets Golf“, das jährliche Benefiz-Golfturnier des Golfclubs Bad Abbach, hat sich zu einer Traditionsveranstaltung entwickelt. Beim 15. „KUNO meets Golf“ auf der Golfanlage Gut Deutenhof kam die Rekordsumme von 9.500 Euro zusammen. – Insgesamt wurden nun schon mehr als 50.000 Euro ‚ergolft‘.