Laden...

Was hat KUNO bereits erreicht?

Hier erfahren Sie mehr über unsere Projekte.

Die KUNO Muttermilchbank

Nach der Finanzierung der Stillberatung in St. Hedwig durch die KUNO-Stiftung ist das Projekt „KUNO Muttermilchbank“ unter der Schirmherrschaft von Frau Landrätin Tanja Schweiger der nächste große Schritt, um neugeborenen und insbesondere frühgeborenen Kindern eine optimale Ernährung bieten zu können.

Ein Trostkoffer für schwere Zeiten

Die Pädiatrische Intensivstation der KUNO Klinik betreut immer wieder schwer kranke Kinder, denen nicht geholfen werden kann. Für die Sterbebegleitung steht ab sofort auch ein Trostkoffer bereit, mit dem das Abschiednehmen liebevoll gestalten werden kannn.

Kinder sind unsere Zukunft – was ist lohnender, als einem kranken Kind dabei zu helfen, seine Zukunft lebenswert zu gestalten?

Aktionsberichte

Hier erfahren Sie mehr über bisherige Aktionen.

TGW-Mitarbeiter helfen vor Ort

Die Mitarbeiter der TGW Systems Integration GmbH haben für wohltätige Zwecke gesammelt und auch die KUNO-Stiftung durfte sich über eine vorweihnachtliche Spende pünktlich zu Nikolaus freuen.

TRIALTA unterstützt kranke Kinder

Schon zum dritten Mal in Folge verzichtet die TRIALTA GmbH darauf, Weihnachtsgeschenke an ihre Kunden zu verteilen und spendet stattdessen an den Klabautermann e.V. und die KUNO-Stiftung.

Geburtstag mit KUNO

Nicht jeder in Maximilian Erdles Familie kannte KUNO, den blauen Raben. Um das zu ändern, nehm er den Geburtstag seiner Tante zum Anlass (natürlich mit deren ausdrücklicher Zustimmung), statt Geschenken eine kleine Sammlung für KUNO zu organisieren.