Laden...

Alle Berichte aus dem Jahr 2019

Kinderbasar in Rohrbach

Das Kinderbasar-Team aus Rohrbach setzt sich jedes Jahr für karitative Einrichtungen ein. Dieses Jahr darf sich KUNO über eine Spende freuen!

Kaffee und Kuchen mit dem KDFB Elsendorf

Der Katholische Frauenbund Elsendorf hat auf dem traditionellen Hopfenzupferfest Kaffee und Kuchen verkauft. Der erwirtschaftete Erlös wurde nun auf regionale Einrichtungen verteilt und so konnte sich auch KUNO über 500 Euro freuen.

Doppeljubiläum bei Familie Früchtl

Familie Früchtl aus Pfatter feierte gleich zwei Jubiläen auf einmal: Den 70. Geburtstag von Herrn Früchtl und die Goldene Hochzeit des Ehepaars. Statt Geschenken wünschten sie sich eine Spende für KUNO von ihren Gästen.

Infineon-Azubis haben die richtigen Rezepte für KUNO

Die Auszubildenden von Infineon Regensburg haben eine Spende an KUNO übergeben. Die Azubis verkauften ein selbst gestaltetes Kochbuch und konnten mit ihrem kulinarischen Werk eine schöne Summe einnehmen, die vom Betriebsrat sogar noch aufgestockt wurde.

Alles kumuliert

Die Mosers aus Bad Gögging haben gemeinsam einen großen runden Geburtstag gefeiert und sich - sehr erfolgreich - statt Geschenken eine Spende für KUNO gewünscht.

KUNO-Grillen mit den Grillfreunden

Beim alljährlichen Grillfest sammeln Benjamin Schlegl, Andreas Löffler, Stefan Zang und Jonas Dietl jedes Mal für den guten Zweck und verbinden so ihre Leidenschaft mit sozialem Engagement. Dieses Jahr profitiert die KUNO-Stiftung vom Feuereifer der jungen Männer.

Fit werden für KUNO

Der ReBest Fitness Club Regensburg hat auf Initiative von Martin Pietzsch vier Monate lang die Anmeldegebühr für Neukunden an KUNO gespendet. So kamen 3.ooo Euro für die Stiftung zusammen.

Fußball, Fans und Festival-Feeling: Der MediMeisterschaften Regensburg e.V. spendet an KUNO

Das jährliche Fußballturnier der Medizinstudenten - auch als MediMeisterschaften bekannt - ist an Universitäten in Deutschland und ganz Europa ein sorgfältig geplantes Spektakel. Um die Teilnahme der Regensburger Studentenschaft zu organisieren, gibt es den MediMeisterschaften Regensburg e.V., der treu und zuverlässig jedes Jahr aufs Neue seinen erwirtschafteten Überschuss an KUNO spendet.

„Rasten für den guten Zweck“

Amelie Lang und Hanna Dollhopf haben mit einer kleinen Verpflegungsstation für Radfahrer entlang der Haidenaab zu Gunsten für KUNO gesammelt. Die Einnahmen aus dem Verkauf von kalten und warmen Getränken sowie Kuchen und Eis brachten die beiden Mädchen persönlich bei KUNO vorbei.

Selbst auf Reisen ist KUNO mit an Bord

Eine anonyme Spende, die aus dem Verkauf von Kaffee und Kuchen an Reisegruppen entstanden ist, hilft den kleinen Patienten von KUNO und ermöglicht den Familien einen etwas sorgenfreieren Klinikaufenthalt.

Viele Herzen für KUNO

Der Klöppelkreis Schönsee-Stadlern-Tiefenbach hat zu den 3. Schönseer Klöppeltagen die Aktion „Ein Herz für KUNO“ gestartet und geklöppelte Herzen aus ganz Europa gegen eine Spende an KUNO abgegeben.

Lachen ist immer noch die beste Medizin

Die Comedy-Fans Roland Maier und Felix Mayerhöfer holen zusammen mit dem TV Parsberg einmal im Jahr eine Größe der bayerischen Comedy-Szene vor die eigene Haustür - und spenden im Anschluss den Erlös. Diesmal gingen 500 Euro an KUNO.